Willkommen auf den Internetseiten des Elternbeirates

Auf diesen neu gestalteten Seiten finden Sie hoffentlich alle gesuchten Informationen im Zusammenhang mit dem Elternbeirat: Anstehende Termine, aktuelle Informationen, Wissenswertes über den Elternbeirat und die Klassenelternsprecher, Berichte über die Arbeitsbereiche des Elternbeirates und nützliche Links zu weiterführenden Internetseiten.

Sollte das Gesuchte doch nicht dabei sein, dann lassen Sie uns doch bitte eine kurze Nachricht zukommen, damit wir diese Inhalte zukünftig bereit stellen können.

EBR und KES

Was macht der EBR?
Wer sind die Elternbeiräte?
KES - Wer oder was ist das?
Diese Informationen finden Sie hier

Mehr erfahren

Wahlen 2017

Sie suchen nach Informationen zur 
Elternbeiratswahl 2017 oder können sich
eine Mitarbeit in diesem spannenden 
Gremium vorstellen?

Mehr erfahren

Arbeitsbereiche

Ob Fachschaftsbesuche, die Mitarbeit in Arbeitskreisen oder bei der Unterstützung von schulischen Veranstaltungen, der Elternbeirat hat vielfältige Aufgaben und Tätigkeiten.

Mehr erfahren

Mittwoch, 22 Februar 2017 07:13

Vortrag „Essstörungen vorbeugen, erkennen und behandeln“

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Liebe Eltern,

wir, das Gymnasium Penzberg, die Schulsozialarbeiterin Bettina Alters und der Elternbeirat laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag über Essstörungen am Donnerstag, den 9. März 2017 um 19.00 im Atrium des Gymnasiums.

Gestalten wird den Vortrag ein Referent / eine Referentin von ANAD e.V. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, über Risiken, Entstehung und Hilfe bei Essstörungen aufzuklären und Jugendliche stark gegen Essstörungen zu machen.

Information ist dabei die beste Prävention. Wenn bei den eigenen Kindern Essprobleme auftreten, sind Eltern meist stark verunsichert und besorgt. Doch Sorge ist kein guter Berater. Durch liebevoll gemeintes, aber von Angst und Sorge geleitetes Verhalten können Eltern die Essprobleme ihrer Kinder noch intensivieren. Aufklärung und Stärkung der Eltern können dies erfolgreich verhindern. Dazu soll der Vortrag am 9. März beitragen.

Bitte beachten Sie: Der Vortrag wendet sich nur an Eltern. Falls es Interesse an einer ähnlichen Veranstaltung für Ihre Kinder gibt, geben Sie uns bitte Bescheid.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir zur Deckung der Kosten pro Person 3,- Euro Eintritt nehmen.

Mit besten Grüßen im Namen aller Beteiligten Ihr Team des Elternbeirats

Gelesen 463 mal Letzte Änderung am Freitag, 24 Februar 2017 07:25